Krankensalbung

 

Das Sakrament der Krankensalbung

Gemeindemitglieder, die für sich oder einen Angehörigen eine Krankensalbung wünschen, dürfen sich gerne mit dem Pfarrbüro während der Öffnungszeiten in Verbindung setzen. Pfarrer Barth, Pater Bala oder Pfarrer Dresen werden die Krankensalbung spenden.

Der Empfang des Sakramentes der Krankensalbung soll den Kranken in besonderer Weise mit Christus (d. h. wörtlich dem Gesalbten Gottes) verbinden. Darum kann der Kranke in jeder ernsten Krankheit das Sakrament der Krankensalbung empfangen, um so die stärkende Nähe Jesu Christi zu erfahren. Die Krankensalbung ist ein Mittel der Stärkung und Ermutigung.

Jährlich im Frühjahr laden wir in die St. Wendelinus-Kirche in Bösingen zur Eucharistiefeier mit Krankensalbung ein.