Krankenkommunion Seedorf

4-wöchentlich wird Kranken und Gehbehinderten die hl. Kommunion durch mehrere Kommunionhelfer überbracht. Gemeinsam wird in kurzen Gebeten der Feier des Abendmahls gedacht. Dieser hl. Dienst am Nächsten ist auch Zeichen dafür, dass in der christlichen Gemeinschaft jeder bis zuletzt aktives Mitglied bleibt.

Koordiniert wird die Krankenkommunion durch Helmut Haag (Tel.07402/1590).

Kontakt:

Koordination Krankenkommunion:
Helmut Haag (Tel.07402/1590)