Schönstattgruppen Seedorf

Die Schönstattgruppen sind Teil der internationalen Schönstatt-Bewegung, die in der katholischen Kirche entstanden ist und ihrem Auftrag dient. Die Spiritualität der Schönstatt-Bewegung ist geprägt durch eine gelebte persönliche Beziehung zur Mutter Gottes, der Magd des Herrn. Schönstatt will aktiv an der nachkonziliaren Sendung der Kirche mitarbeiten.

In Seedorf gibt es 2 solche Gruppen.

Kontakt:

Ansprechpartner für:
- die ältere Gruppe ist Hilde Haag (Tel. 07402/1590)
- die jüngere Gruppe Brunhilde Haag (Tel. 07402/1792).

 

Daneben nehmen Seedorfer Familien am ‘Projekt 2000 - unterwegs zu dir / Pilgerheiligtum’ teil. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Neu-Evangelisierung von Kirche und Welt. Ein kleines Pilgerheiligtum, ein Bildnis der Schönstatt-Gottesmutter, soll Christus in die Gemeinden, in die Familien und zu den Menschen tragen, wie es die pilgernde Mutter Maria vor 2000 Jahren tat.